nach oben

Altersklassen - Stationen der Jugend

Die Jugend wird in verschiedene Altersklassen eingeteilt. Diese wären:

 

In der G-Jugend spielen die jüngsten Fußballer und Fußballerinnen, welche auch Bambinis genannt werden. Alle Kinder welche im laufenden Jahr ab dem Saisonbeginn (nach den Sommerferien) das 7. Lebensjahr nicht erreicht haben oder erreichen zählen dazu. In der G-Jugend wird nach den Regeln der Fair Play Liga gespielt. Übers Jahr hinaus nehmen die Bambinis an mehreren Turnieren teil, indenen sie durchschnittlich zwischen 4 und 5 Spiele haben. Ein Spiel geht in der Regel zwischen 10 und 12 Minuten.

 

Bist du zwischen 7 und 8 Jahre alt gehörst du zur F-Jugend. Diese ist nach der G-Jugend die unterste Altersklasse für Fußballer. Auch hier wirst du in mehreren Turnieren über das Jahr nach den Regeln der Fair Play Liga spielen. In einem Turnier wirst du im Durschnitt zwischen 4 und 5 Spiele absolvieren. Die durchschnittliche Spielzeit beträgt zwischen 10 und 12 Minuten.

 

Ab der E-Jugend wird endlich, wie bei den Großen in einer Liga bzw Spielklasse gespielt. Ab jetzt trittst du gegen mehre Vereine in Hin- und Rückrunde an und das Punkte sammeln ist angesagt. Für jeden Sieg bekommt man 3 Punkte, für jedes Unentschieden 1 Punkt und bei einer Niederlage bekommt man keinen Punkt. Am Ende der Saison belegst du mit deiner Mannschaft einen Platz. Je mehr Punkte ihr habt, desto höher steht ihr in der Tabelle. Ein Spiel dauert nun 50 Minuten und die Halbzeit wird eingeführt. Nun wird auch nach den offiziellen Fußballregeln gespielt, weshalb ein Schiedsrichter vonnöten ist.

Wenn du zwischen 9 und 10 Jahre alt bist, gehörst du in die E-Jugend.

 

In der D-Jugend spielst du, wenn du 11 oder 12 Jahre alt bist. Hier gilt das gleiche wie bei der E-Jugend. Du spielst in einer Liga und sammelst Punkte! Ab der D-Jugend wird mit 9 statt 7 Mann pro Mannschaft gespielt und das Feld geht von 16er zu 16er. Die Spiellänge wird auf 60 Minuten angehoben, wobei nach 30 Minuten Halbzeit ist. Ein unparteiischer Schiedsrichter wird ab nun die Partie leiten.

 

Du bist 13 oder 14 Jahre alt? Dann gehörst du in die C-Jugend! In der C-Jugend spielt deine Mannschaft in einer Liga, voll mit gegnerischen Mannschaften, mit. Pro Mannschaft spielen 11 Spieler auf dem Feld, welches nun komplett bespielt wird. Die Spiellänge beträgt mittlerweile 70 Minuten! Zur Verschnaufspause wird es nach 35 Minuten eine Halbzeit geben.

 

Die B-Jugendspieler sind zwischen 15 und 16 Jahre alt. Die Spielzeit wird hier auf 80 Minuten, also 40 Minuten Halbzeitlänge, angehoben.

 

Die A-Jugend ist die älteste Jugendklasse im Fußball. Ab nun wird wie bei den Aktiven 90 Minuten gespielt. In der A-Jugend ist man zwischen 17 und 18 Jahre alt. Wenn man 18 Jahre alt ist, oder sich in seinem zweiten A-Jugend Jahr befindet, kann man sich teilaktivisieren lassen. Dies bedeutet, dass man sowohl in der Jugend als auch bei den Erwachsenen mitspielen darf. Hat man seine Zeit in der A-Jugend absolviert, kommt man zu den Aktiven, der erwachsenen Mannschaft.

 

Das Ziel des Jugendfußballs ist die passende Entwicklung der Kinder. Sie spielen mit und gegen Spieler mit ähnlichen Fähigkeiten in ihrer Altersklasse. Die verschiedenen Jugendklassen dienen dazu, den Spielern bzw Spielerinnen Schritt für Schritt das Fußballspielen beizubringen. Der Spaß soll dabei natürlich im Vordergrund stehen.

Facebook-News & Spielberichte

Cookies-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Website auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhande Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.